Städtischer InfoPunkt legt Broschüre erneut auf

Lohne. Was macht Lohne eigentlich zu Lohne? Was haben ein Kaiser und Chinaborsten mit Lohne zu tun? Und wo stehen die schönsten Hundehütten der Stadt? All diesen Fragen gehen die Lohner Gästeführer auf den Grund – und welche Führungen es alles gibt, finden Interessierte nun in einer neuen Broschüre des InfoPunktes der Stadt Lohne.

„Wir haben das komplette Angebot an Gästeführungen in einer zweiten Auflage übersichtlich in einem Flyer zusammengetragen – denn inzwischen sind viele neue Führungen dazu gekommen: ob die zwei neuen Erlebnisführungen für Kinder im Hopener Wald, die Kostümführung mit „Eckhoffs Mia“ auf Plattdeutsch oder die „Spritztour“ mit Heike Frilling als fachkundige Brauerin des Mittelalters durch Lohnes Gastronomie-Szene. „Wir entwickeln das Angebot ständig weiter“, erzählt Eva Deutschländer, die den InfoPunkt der Stadt Lohne leitet.

20 Seiten ist die Broschüre stark, mit Angeboten für Groß wie Klein und Jung wie Alt: von der klassischen Stadtführung, über eine barrierefreie Tour, den Lohner Kohlgang und die Nachtwächter-Führung bis hin zu Detektivtouren und Museums-Rundgängen. Führungen, die gut für Kinder geeignet sind, sind durch ein spezielles Symbol gekennzeichnet. Entworfen hat den Flyer die Stadt gemeinsam mit der Lohner Werbeagentur WelterWerk.

„Klassischerweise denkt man bei Gästeführungen ja an Touristen. Aber mit der Broschüre richten wir uns auch an die Lohner Bürger“, stellt Eva Deutschländer heraus. So gäbe es immer wieder die Rückmeldung selbst von alteingesessenen Einheimischen, wie spannend die Führung für sie gewesen sei und dass sie ihre Stadt nun mit ganz anderen Augen sehen würden. „Wir empfehlen unsere Touren deshalb auch für Betriebsfeiern, Unternehmungen mit dem Freundeskreis oder Kindergeburtstage.“

Zu buchen sind die Angebote im InfoPunkt der Stadt Lohne. Dort kann man sich nicht nur als Gruppe anmelden, sondern auch als Einzelperson. Und wer spontan an einer Gästeführung teilnehmen möchte, findet in der Broschüre einen Einleger mit öffentlichen Terminen für Gästeführungen im ersten Halbjahr 2018. An den meisten kann man ohne Anmeldung teilnehmen.

Der Flyer liegt in Geschäften, Gaststätten sowie vielen öffentlichen Einrichtungen in Lohne sowie bei der Touristinformation Nordkreis Vechta aus oder kann auf der städtischen Internetseite unter www.lohne.de/tourismus heruntergeladen werden.

Informationen und Buchungen

· InfoPunkt der Stadt Lohne (im Industriemuseum)

· Ansprechpartnerin: Eva Maria Deutschländer

· Küstermeyerstraße 20, 49393 Lohne

· Telefon: 04442 / 730390

· E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der InfoPunkt der Stadt Lohne ist eine zertifizierte Tourist-Information und berät Einheimische und auswärtige Gäste zu Fragen rund um die Lohner Sehenswürdigkeiten und Aktionen, hilft bei der Buchung von Hotels und Gruppen-Angeboten, hält Rad- und Stadtkarten von Lohne und jede Menge touristisches Infomaterial bereit. Interessierte können sich hier auch ihr ganz individuelles Programm zusammenstellen lassen.

Foto: Christian Tombrägel, Stadt Lohne